Machen Ziele für ganzheitlichen Erfolg Sinn?

Erfolg, Freude, Gewinner

Gerade auf dem Weg des Erwachens gibt es Menschen, die sich ungern Ziele setzen möchten. Sie möchte lieber offen lassen, was das Leben so bringt und sich auf dem Fluss des Lebens treiben lassen und ihrem Herzen folgen.

Es gibt auch erwachende Menschen, die sich darüber im Klaren sind, dass ihr Leben so nicht weitergehen kann. Sie wissen ganz genau was sie in ihrem Leben ändern möchten und haben sich klare Ziele gesetzt.

Heute erfährst du, warum ZIELE für ganzheitlichen Erfolg Sinn machen und es gleichzeitig wichtig ist, immer mal wieder Ruhepausen einzulegen und dich vom Fluss des Lebens treiben zu lassen.

Was ist eigentlich ganzheitlicher Erfolg?

Unter ganzheitlichem Erfolg verstehe ich zunächst, die Einbeziehung von der grobstofflichen (materiellen) Ebene und der feinstofflichen Ebenen, wie z.B. unsere Seele. So bringe ich meine Ziele und Projekte auch in Einklang mit der Seelenebene und meiner aktuellen Lebenssituation. Es darf mir auf allen Ebenen gut gehen.

Baum, Balance, männlich und weiblich, männliche und weibliche Seite

Balance von weiblicher und männlicher Seite

Ganzheitlicher Erfolg hat für mich auch etwas damit zu tun, WIE ich meine Ziele erreiche. Was nutzt es, wenn ich möglichst schnell meine Wünsche erfüllt habe, dann aber komplett erschöpft bin, oder keine Freude auf dem Weg habe? Anstatt den Weg der Einzelanstrengung zu gehen, vernetze ich mich lieber mit anderen Menschen und wir bündeln unsere Kräfte: Gemeinsam sind wir stark!

Auch die Balance der männlichen und weiblichen Seite in mir spielt eine Rolle, der natürliche Rhythmus von Ruhe und Aktivität, Tag und Nacht usw.

Gegenwart – Zukunft

Ein Kernthema mit Zielen ist, dass diese verhindern könnten, dass wir in der Gegenwart leben. Wenn wir etwas in unserem Leben ändern wollen, bedeutet das ja, dass wir mit dem JETZIGEN Zustand nicht zufrieden sind und uns in der ZUKUNFT etwas Neues wünschen.

Vielleicht magst du hierbei ein Paradoxa auf Dich wirken lassen:

Obwohl das Ziel in der ZUKUNFT liegt
können wir es nur in der GEGENWART erreichen.

Ziel, Gegenwart, Leichtigkeit, Erfolg

Machen Ziele Sinn?

Ich denke, dass Ziele ein Wachstumsdünger sind, wie ein inneres Feuer, das etwas in Bewegung bringt. Es beginnt mit einer Wahl: JA, ich möchte etwas in meinem Leben ändern!

Sinn, lebensziel, warum

Wenn ich keine KLARHEIT darüber habe, was ich wirklich in meinem Leben möchte, werden ggf. andere die Führung in meinem Leben übernehmen. Wenn wir jedoch unseren Platz in unserem Leben einnehmen, und gut für uns sorgen, geht es uns gut.

Deshalb macht für mich die Formulierung von Zielen, Wünschen, Visionen, Träumen für ganzheitlichen Erfolg großen Sinn.

Die prickelnde Herausforderung besteht darin,
dass ich im HIER & JETZT lebe, den Moment voll auskoste
(weibliche Qualität)

und zugleich mein Leben mitgestalte und schöpferisch unterwegs bin:
was will ich wirklich? Wofür lebe ich?
(männlicher Aspekt)

Ziel erreicht und dann?

Was ich erkannt habe ist, dass es letztlich gar nicht so sehr um die Ziel-Erreichung geht, sondern um das Gehen des Weges, um die Selbst-Erkenntnis. Erfahren, wer wir wirklich sind.

Nach meiner Erfahrung macht alleine die Erreichung von Zielen auf Dauer nicht glücklich. Vielmehr ist der Weg das Ziel. Ziele sind lediglich ein Wachstumsdünger für das, um was es wirklich geht.

Denn letztlich geht es auf unserer Seelenreise hier auf der Erde um die Selbst-Erkenntnis, um die Erfahrung wer wir wirklich sind.

Einladung für Austausch

Was löst das Thema ZIELE bei Dir aus?
Wie gehst Du mit Zielen um?
Setzt du dir klare Ziele (z.B. mit Datum und konkreten Angaben in Euro)?

 

Bildquellen: Fotolia / © Trueffelpix

 


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.