Mehr Selbstbewusstsein durch Berührung

Massage, Berührung, Entspannung, Meditation

Seit meiner Jugend beschäftige ich mich mit Persönlichkeitsentwicklung, selbstsicherem Auftreten und der Stärkung des Selbstwertgefühls. Dabei habe ich vieles verstanden, doch erst durch Tanz und Berührung konnte das Selbstbewusstsein auf einer tieferen Ebene erblühen.

In diesem Blogbeitrag erfährst du, warum dein Selbstbewusstsein durch Berührung gestärkt werden kann und es gibt einen praktischen Tipp für die Erfahrung am eigenen Leib.

Körperspürbewusstsein

Ich erinnere mich noch gut daran, dass ich mich am Anfang meiner Tanzausbildung gar nicht richtig spüren konnte. Erst später machte es Klick und ich konnte meinen Körper, Organe, Knochen usw. von Innen heraus spüren. Anstatt Gedanken über den Körper konnte ich immer besser in Körperbereiche eintauchen und innerlich präsent sein.

Ganzheitliches Sein

Anstatt meine Identität zu denken konnte ich mein Sein immer mehr in den Zellen meines Körpers spüren. Damit öffnete sich für mich eine neue Welt.

Der Drang, irgendwelchen äußeren Schönheitsidealen zu folgen, wurde immer schwächer. Bilder der Werbung konnten mich immer weniger erreichen, weil das Selbstbewusstsein mit dem Körperbewusstsein von Innen heraus wuchs.

Positives Körperbild

Berührungen können sowohl den inneren Kern des Körperbildes stärken als auch die äußeren Schichten positiv beeinflussen. Mit den äußeren Schichten meine ich die Körpergrenzen – spüren wo mein Körper anfängt und wo er aufhört.

Damit fällt auch die Eigenwahrnehmung leichter. Wir können leichter in unserem Körper wohnen und den Thron in unserem Königreich einnehmen. Der liebevolle Weg wird leichter: weglassen was uns schadet, stärken was uns gut tut.

Wolfgang, Hände, Tanzen, Berührung, Sinnlichkeit

Selbstliebe

Ein positiv besetztes Körperbild ist ein wesentlicher Baustein für die Selbstliebe. So können wir uns leichter von Innen heraus lieben wie wir sind. Berührungen sind also tolle Helfer für die Verkörperung unseres wahren Seins – der Liebe, die wir sind.

Tipps für mehr Selbstbewusstsein durch Berührung

Du kannst z.B. morgens deinen ganzen Körper mit den Worten abklopfen: „Erwacht und seid voller Leben meine Körperzellen“. Nimm dir nach dem Klopfen Zeit dich zu spüren: Wie fühlt sich dein Körper-Inneres an? Kannst du deine Körpergrenzen spüren?

Eine weitere Möglichkeit für die Stärkung von deinem Selbstwertgefühl ist z.B. das freie Tanzen. Es gibt viele Möglichkeiten der Berührung von Mensch zu Mensch.
Alles Liebe

Wolfgang


Kommentare

Mehr Selbstbewusstsein durch Berührung — 2 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.