Die 3 wesentlichen Säulen deiner Berufung

Drei Kirschen, Berufung

Häufig stellen mir Klienten Fragen zur gelebten Berufung, wie z.B.

  • Wie kann ich den nächsten Schritt in meiner Berufung gehen?
  • Wie kann ich sichtbar werden, meine Angebote in die Welt bringen
  • und damit Geld verdienen?

Für die Beantwortung dieser Fragen möchte ich dir zunächst einen Gesamtüberblick geben. Deine gelebte Berufung basiert im wesentlichen auf 3 Säulen: deine Präsenz, dein Angebot und deine Klienten.

1. Präsenz, Liebe

Das wichtigste ist die innere Verbindung mit deiner Seele (Essenz, Liebe oder wie auch immer du es nennen magst). Du kannst mit deiner Seele kommunizieren und dir den liebevollen Weg zeigen lassen. So kann es dir mit jedem Schritt gut gehen und du kannst deine innere Fülle mit anderen teilen. Wie eine gefüllte Schale, die überläuft und sich verströmt.

Erwachen, Aura, Energiefeld, Herzkraft, Licht, Liebe, Segen

Präsenz bedeutet auch, dass Du Deinen Platz einnimmst als König(in) Deines Lebens. Das kann sich über eine klare Ausstrahlung zeigen im Sinne von: das bin ich, das sind meine Stärken und das möchte ich mit der Welt teilen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Präsenz ist die Klarheit. Ich finde das Bild des Bogenschützen sehr hilfreich. Es beginnt damit, dass Du Dich in Dir selbst zentrierst und dann in einem weichen entspannten und fast absichtslosen Zustand Dein Ziel anvisierst.

Bogenschiessen, Klarheit, Wünsche, Ziel, Präsenz

Klarheit ist auch sehr hilfreich beim Umgang mit Widerständen die sich vermutlich wie bei allen Veränderungsprozessen zeigen werden.

2. Gabe, Angebot

Die zweite wichtige Säule sind die Gaben, die du mitgebracht hast auf diese Erde. Du kannst Dir das wie ein Samenkorn vorstellen, das bereits in dir existiert und darauf wartet, dass Du es in die Erde pflanzt damit es erblühen kann.

Pusteblume, Same, Ernte

Mit Deinen Gaben kannst Du Lösungen entwickeln für die Probleme und Herausforderungen Deiner Klienten.

Ein wichtiger Punkt dieser Säule ist die Selbstwertschätzung. Du darfst Geld verdienen mit dem was Dir Freude bereitet und Dir leicht fällt. Sei es dir Wert!

3. Klienten

Eine zentrale Frage ist auch, WER Deine Klienten sind. Du brauchst Klarheit darüber mit wem Du arbeiten möchtest. Sind es Menschen oder Tiere oder Pflanzen etc.? Welche Gruppen sind es genau?

Weil es bei Deiner gelebten Berufung um eine liebevolle Beziehung mit Deinen Klienten geht, darfst du mit deinen Klienten immer wieder Gespräche führen. In der heutigen Zeit bietet sich auch das Internet mit seinen sozialen Medien dafür an.

 Problem, Lösung, Kommunikation, Gespräch_Fotolia_100415353_XS

Mir wird immer tiefer bewusst, dass heutzutage Märkte Gespräche sind. Gespräche zwischen bewussten und überwiegend wachen Menschen! Gespräche, zwischen dir, der etwas wertvolles anbietet und Kunden, die etwas wertvolles finden wollen!

Innere und äußere Schritte

Nach meiner Erfahrung überwiegen für die Verwirklichung unserer Berufung die inneren Schritte. Ich schätze das Verhältnis innerer und äußerer Schritte auf 80 : 20.

Mit inneren Schritten meine ich z.B. weiches Atmen, dich mit deiner Seele verbinden, dein Energiefeld und deine Grenzen klären, deine Angebote energetisch klären, Blockaden lösen die dich am SichtbarSein hindern, die Beziehung mit deinen Klienten energetisch klären usw. Äußere Schritte sind z.B. das Erstellen deiner website, ein Angebot ausschreiben, Coaching-Sitzungen durchführen usw.

Spirale, Schritte, liebevoller Weg

Freude

Lange war ich in meinem Leben ein Suchender. Ich habe bei vielen Menschen und in vielen Dingen nach etwas gesucht. Ich suchte auch nach Lebensfreude. Auf dieser Reise ist für mich die Erkenntnis gereift, dass letztlich die Verbindung mit der Seele die Quelle meiner Lebensfreude ist.

Diese tiefe, geborgene und warme Freude ist auch die Basis deiner Berufung. Du bringst das in der Welt zum Ausdruck was dir Freude bereitet und du verdienst Geld mit Freude.

Berufung, Bestimmung, Freude, Aufstellung

Einladung für Austausch

Spürst du den inneren Ruf, dass du deine Gaben mit der Welt teilen magst?

Möchtest du mit Freude und Leichtigkeit Geld verdienen
und deine Zeit frei einteilen?

Teile dich gleich hier & jetzt mit und komme in Bewegung!
 

Bildquellen: pixabay; Fotolia / © Tim UR, © Peter Hermes Furian, © Trueffelpix, © by-studio

 


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.