10 Aspekte vom Erwachen

Erwachen, Bewusstsein, Präsenz, Jetzt, Sonnenaufgang, Licht, Liebe

Oft spreche ich in meinem Blogbeiträgen vom Weg des Erwachens.

Kürzlich fragte mich eine Blogleserin, was eigentlich „Erwachen“ für mich heißt?

In einem Satz gesagt bedeutet Erwachen für mich die Verkörperung des wahren Wesens. Im folgenden erfährst du wesentliche Aspekte die ich auf meinem Weg des Erwachens erfahren habe und immer noch erlebe.

1. Innen – Aussen

Als Ende 20 wieder eine Partnerschaft endete, reifte in mir der Gedanke, dass die Geschehnisse in meinem Leben etwas mit mir zu tun haben könnten. So begann meine Reise nach Innen. Ich erforschte u.a. meine Gedanken und deren Wirkung auf meine Gefühle und meine Lebensrealität.

Herz, Licht, Kerze, Lampe

2. Selbstverantwortung

Im Laufe der Zeit zeigte sich immer stärker, dass die Welt da draußen im Wesentlichen ein Spiegel meiner inneren Welt ist. Wenn ich etwas in meinem Leben ändern möchte, kann ich bei mir beginnen, bei meinen Gedanken, alten Prägungen, Mustern und Gewohnheiten.

3. Schöpferkraft

Immer mehr erkannte ich, dass ich selbst das Steuer für mein Leben in der Hand halte. Anstatt andere Personen oder äußere Situationen für mein Glück oder Unglück verantwortlich zu machen, habe ich mich gefragt, wie ich etwas verändern kann. Ich übernahm immer mehr Selbstverantwortung für mein Leben. Gleichzeitig stärkte sich dadurch meine (Mit-)Schöpferkraft.

Berührung, Seele, Nähe, freies Tanzen

4. Gefühle

Wie viele Menschen in unserer heutigen Gesellschaft war ich ein Verstandesmensch. Nüchternes, logisches und rationelles Denken standen im Mittelpunkt meiner Aufmerksamkeit. Ich orientierte mich an messbaren Fakten, an materiellen Dingen, die man hören, sehen und anfassen kann.

Durch das bewusste Wahrnehmen meines Körpers und meiner Gefühle öffnete sich eine neue Welt für mich. Diese neue Welt war und ist die innere Welt, die Welt des fühlenden Wahrnehmens und der Intuition.

Gleichzeitig verbessert sich auch der Kontakt mit anderen Menschen und ich kann eine immer tiefere Verbindung mit Menschen, Tieren und Pflanzen spüren.

Freude, Feiern, Tanzen, Leichtigkeit

5. Lebensfreude

Diese Verbundenheit führt zu einer wesentlichen Stärkung meiner Lebensfreude und meines Wohlgefühls. Diese Freude ist eine tiefes Gefühl, dass von Innen kommt. Manchmal zeigt sich diese Freude ganz ausgelassen und oftmals auch in der Stille, als ein tiefer erfüllter Zustand.

Freude, Buddha, Yoga

6. Wahres Wesen

Die Qualitäten der Stille, Geborgenheit, Freude, Frieden, Fülle usw. schenken mir ein Gefühl von angekommen sein. Die Suche hört auf. Finden im Jetzt, sinken in das was ist, wahrnehmen, geschehen lassen… all das sind ansatzweise Beschreibungen vom Erleben des wahren Wesens, der Essenz, die durch uns ihren Ausdruck findet.

Seerose, Herz, erblühen

7. Bestimmung

In gewisser Weise ist das Erwachen unsere Bestimmung. Erinnern wer wir wirklich sind und dem einen Ausdruck geben.
Der Ausdruck der Liebe unserer wahren Natur kann viele Formen finden, z.B. in der Partnerschaft, unserem Körper, unserem Beruf, unserem Seelen-Business etc.

Erwachen, Aura, Energiefeld, Herzkraft, Licht, Liebe, Segen

8. Achtsamkeit

Erwachen bedeutet für mich immer wieder das bewusste wahrnehmen vom Körper, Emotionen, Gedanken und Handlungen. Das eröffnet mir auch gleichzeitig eine Wahl:

Was will ich wirklich?
Wie kann ich für mein Ziel bewusst handeln?

Bogenschiessen, Klarheit, Wünsche, Ziel, Präsenz

9. Präsenz

Umso wacher wir sind und in Verbindung mit unseren Gefühlen, steigert sich auch unser Selbstbewusstsein (im wörtlichen Sinne, sich Selbst bewusst sein).

10. Sinn

All das was ich bisher beschrieben sind auch Antworten auf Sinn-Fragen, die ich mir lange stellte:

Warum bin ich hier?
Was ist der Sinn des Lebens?
Wer bin ich?

Verbindung, Berührung, michelangelo

Für mich geht es letztlich um
die Erfahrung und Verkörperung
des wahren Wesens.


Gerne begleite ich dich auf deinem Weg!
Schön, dass es dich gibt!


Alles Liebe

Wolfgang

 

Einladung für Austausch

Was bedeutet Erwachen für dich?

Welche Erfahrungen machst du auf deinem Weg?

 


Kommentare

10 Aspekte vom Erwachen — 2 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.