Verändere dein Leben mit Einfachheit

Meditation, Präsenz, Veränderung, Mitte, Gleichgewicht, Balance, Freude, Ruhe, Stille, Frieden, Yoga

Heute geht es um das Thema Einfachheit und wie in deinem Leben auf einfache Weise Veränderungen geschehen können.

Gleichzeitig kannst du mit dieser Einfachheit dein inneres Gleichgewicht finden und deine energetisch-körperliche Stabilität stärken.

Wenn wir in unserer Mitte sind, ist unser Energiefeld z.B. in Balance, entspannt und angenehm lebendig. In diesem Zustand fühlen wir uns oft geborgen, vollständig, in Harmonie und freudig-leicht.

Veränderungen

Bei Veränderungsprozessen in unserem Leben tauchen oft Herausforderungen auf, welche mit unangenehmen oder schmerzhaften Gefühlen einhergehen. Meistens übergehen wir diese Gefühle und sind mit unserem Verstand schon einen Schritt weiter und suchen dort nach Lösungen. Doch diese Lösungen beruhen meistens auf Erfahrungen der Vergangenheit und bieten kaum Platz für Kreativität und etwas wirklich Neues.

Hamsterrad, sich im Kreis drehen, Lösung

Manchmal wirkt das wie ein Brett vor dem Kopf und wir können die Lösung, die in der Situation bereits enthalten ist, nicht wahrnehmen. Bzw. die göttliche Ordnung kann nicht wirken, weil wir mit unserem Verstand dazwischen funken.

Präsenz

Oft ist es hilfreicher wenn wir alles Wissen über Bord werfen und eine einfache und kindliche Haltung einnehmen. "Einfach" mit dem DA SEIN was ist, und erst einmal FÜHLEN, tief in den Körper sinken lassen. (auch das freie Tanzen lädt dich hierfür ein)

Manchmal verwandelt sich das Problem oder die Situation von alleine.

Es geht also um deine Präsenz im Hier und Jetzt. Und der springende Punkt ist die direkte Erfahrung. Denn im Alltag gibt es einige Dynamiken, die dafür sorgen, dass wir in ein Ungleichgewicht kommen und Energie verlieren.

Im folgenden Video lade ich dich für diese direkte Erfahrung ein. Raus aus dem Kopf, rein in den Körper.

Bist du bereit?

 

Zusammenfassung

Hier nochmal als Zusammenfassung, wie Veränderung auf einfache Weise geschehen kann. Gleichzeitig ermöglicht uns das bewusste Wahrnehmen unserer Kampf- oder Flucht-Reaktionen eine neue Wahl, die uns in eine energetisch-körperliche Stabilität und inneres Gleichgewicht führen kann.

  • Annehmen was ist,
    in den Körper sinken lassen
     
  • Dynamiken wahrnehmen, die dich in ein Ungleichgewicht bringen möchten
    und durch die du letztlich Energie verlierst
    z.B. durch Rückzug oder durch Kampf und Anstrengung
     
  • Stehenbleiben, geschehen lassen
     
  • Lauschen wo dich deine Intuition hinführt

Aura, Meditation, Balance, inneres Gleichgewicht, Chakra

Wenn wir in unserer Mitte sind, ist unser Energiefeld z.B. in Balance, entspannt und angenehm lebendig. In diesem Zustand fühlen wir uns oft geborgen, vollständig, in Harmonie und freudig-leicht.

Einladung für Austausch:

Ist für dich „einfach fühlen“ wirklich so „einfach“?
Tauchen Herausforderungen auf und wie gehst du damit um?
Welche weiteren Möglichkeiten führen dich in deine Präsenz und Mitte?

Bildquellen: Fotolia / © Peter Hermes Furian, © evgenyatamanenko, © Visty


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.